FIT AG

 

Es gibt viele Partner der Industrie, die mit Unterstützung additiver Fertigung (3d-Druck) Prototypen, Einzelteile, Ersatzteile, Kleinserien und individuelle Serienteile herstellen. Aber es gibt nur einen, der dies auf so einzigartige Weise tut wie die FIT AG mit ihrem CEO und Gründer Carl Fruth. Ausgehend von seinem persönlichen Credo „da gibt es sicher noch eine bessere Lösung“, wird bei der FIT AG „Faszination Fortschritt“ täglich gelebt.

 

Zusammen mit der Unternehmensführung durfte ich in einem intensiven Dialog, basierend auf umfassenden Analysen des Unternehmens und dessen Umfeld die Marke, Positionierung, Zielgruppendefinition etc. entwickeln bis hin zum neuen Claim – Faszination Fortschritt. Diese Ergebnisse flossen in die Konzeption des komplett neuen Internetauftritts ein, dessen Umsetzung dann hausintern programmiert wurde. Dazu Architekturaufnahmen, Portraits, Produktfotos und Graffiti. Ja, Graffiti. Sie stehen symbolisch für den gelebten Regelbruch im Unternehmen, der echte Innovationen und Fortschritt entstehen lässt. Die Graffiti setzten Akzente: auf der Website, in Printwerbemitteln oder auf Messeständen.

Sehr klein! 3d-gedruckter Micro-Stent aus Titan

Groß! Test-3d-Druck eines Fassadenelements

Produktionsstätte 3d-Druck

 

Link: Weitere Fotografien für die FIT AG ->

communication.photography

steffen galster

 

Yorckstrasse 25

76185 Karlsruhe

Germany

 

E-Mail: mail@com-photo.de

© 2024 Steffen Galster